Direkt nach oben
Volltextsuche auf: https://www.ser-reutlingen.de
Stabstelle Energie & Klima
Volltextsuche auf: https://www.ser-reutlingen.de
Unser Ziel ist klar:
Das Beste für Wasser

Stabstelle Energie & Klima

Bei der Abwasserableitung und Abwasserreinigung fallen große Mengen an Energie an. Strom wird unter anderem in Pumpen und Gebläsen benötigt, wobei sich der Bedarf an Wärme überwiegend zur Beheizung von Gebäuden und Faulbehälter ergibt. Ein nachhaltiger Umgang mit Energie ist sowohl ein wichtiger Beitrag zum Klimaschutz als auch zur Kosteneinsparung.

Seit Jahren wird auf den Kläranlagen West und Nord das in den Faulbehältern erzeugte Faulgas in Blockheizkraftwerken zur Strom- und Wärmebereitstellung eingesetzt. Hierbei kann bereits ein Teil des Energiebedarfs direkt vor Ort erzeugt werden. Des Weiteren wird der Ausbau von Photovoltaik zur Eigenstromnutzung stetig vorangetrieben und Energieeffizienzmaßnahmen zur Energieeinsparung durchgeführt.

Das Energiemanagement zählt zu den klassischen Querschnittsaufgaben. Hauptaufgabe des Energiemanagements und der Stabstelle ist es die Themen Energie und Klima in die Entscheidungsprozesse und Arbeitsabläufe auf allen Ebenen der Stadtentwässerung Reutlingen zu integrieren und voranzubringen. Dies wird vor allem durch die direkte Anbindung der Stabstelle bei der Amts- und Betriebsleitung gewährleistet.

Aufgaben der Stabstelle Energie & Klima:

  • Energiemonitoring
  • Erstellung von Energieberichten
  • Projektleitung Ausbau Erneuerbare Energien
  • Koordinierende und beratende Funktion in den Bereichen Energie und Klima
  • Begleitung und Mitwirkung in Forschungsvorhaben (aktuell: Reallabor „Klima RT Lab“)
  • Mitglied im Energieteam der Stadt Reutlingen (European Energy Award)