Direkt nach oben
Volltextsuche auf: https://www.ser-reutlingen.de
Visualisierung Entwicklungskonzept Echaz in Betzingen im Bereich Gaasgarten
Volltextsuche auf: https://www.ser-reutlingen.de
Unser Ziel ist klar:
Das Beste für Wasser

Naturnahe Umgestaltung im Bereich Gaasgarten

Aktuelle Informationen

Berichte und Pressemitteilungen

Artikel-Suche
Artikel 1-3 von 14
20.10.2022
Gelände werden in Kürze für die Öffentlichkeit freigegeben
24.05.2022
Oberbürgermeister Thomas Keck gibt Baumaßnahme zum zweiten Baustein der naturnahen Umgestaltung der Echaz frei
18.05.2022
Ab dem 30. Mai geht es weiter
1 | 2 | 3 | 4 | 5

Allgemeine Informationen:

Die Stadtentwässerung Reutlingen realisiert im Bereich Gaasgarten in Betzingen ab Sommer 2020 den naturnahen Ausbau der Echaz mit einer linksufrigen Hochwasserschutzmauer. Der Bereich wird ökologisch aufgewertet, in dem am Gewässer naturnahe Strukturen angelegt, die Durchgängigkeit für die Wasserlebewesen durch den Bau einer naturnahen Sohlengleite geschaffen und wieder standortgerechte Gehölze angepflanzt werden. Des Weiteren wird eine Erlebbarkeit der Echaz durch eine verbesserte Zugänglichkeit geschaffen und der Bereich im Hochwasserfall bewusst als Retentionsraum genutzt, um Ausuferungen der Echaz in bebauten Bereichen zu verringern.


Baustelleninformationsschild Gaasgarten Betzingen
Zurück zur Übersicht Entwicklungskonzept Echaz